Listenplatz 3

Ludwig Lex

Gemeiderat

34 Jahre, verheiratet, 2 Kinder

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

Ehrenamt: Kassier Blaskapelle Finsing,

Erweiterter Vorstand FC Finsing

Hobbies: Fussball, Musik spielen und natürlich Gemeinderat

Bild9.jpg

Über mich:

 

Die letzten 6 Jahre im Gemeinderat waren für mich eine interessante und lehrreiche Zeit, die ich gerne weiter fortführen würde. Wir haben uns mit vielen wichtigen Themen beschäftigt, die direkte Auswirkung auf unser Leben haben. Die größte Herausforderung für unsere Gemeinde und den zukünftigen Gemeinderat wird es in den nächsten Jahren sein, den immensen Siedlungsdruck zu kontrollieren. Dazu müssen wir Richtlinien entwickeln, wie wir uns das Wachstum in unserer Gemeinde zukünftig vorstellen können. Es braucht klare Regeln, in welchem Ausmaß wir Bebauung, sowohl inner- als auch außerorts, zulassen möchten. Ansonsten werden wir unsere Gemeinde in 20 Jahren nicht wiedererkennen.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Wohneigentum ist auch die Verfügbarkeit von Baugrund für unsere Bürgerinnen und Bürger sehr knapp und teuer. Daher setze ich mich weiter dafür ein, dass wir auch zukünftig Bauland im Rahmen des derzeit gültigen Einheimischenmodell vergeben.

Insgesamt müssen wir es schaffen, dass unsere Gemeinde auch für nachkommende Generationen so lebenswert bleibt, wie sie es heute ist. Dazu gehört für mich vor Allem ein offenes, hilfsbereites und fröhliches Miteinander. Deshalb müssen wir Vereine und andere soziale Organisationen, die einen ganz wesentlichen Beitrag zum Gemeinwohl leisten, weiterhin tatkräftig unterstützen.

IMG_2613.jpg

Andreas Wimmer über Ludwig Lex:

Der Manager unserer Wählergruppe und seit sechs Jahren im Gemeinderat. Er ist einer, der auch längere Diskussionen nicht scheut, gut argumentiert und so auch andere überzeugen kann. Er hat immer einen Plan – auch einen Plan B - den er zielstrebig verfolgt und auch trotz eventueller Umwege nicht aus den Augen verliert. Seit seiner Jugend ist er Sportler, daher vielleicht auch seine Ausdauer. Als junger Familienvater hat sich sein Interessensbereich nun auch in diese Richtung erweitert und er weiß was für Familien wichtig ist. Auch im Vereinsleben ist er fest verwurzelt und kennt die Bedürfnisse der Ehrenamtlichen und wie sie von der Gemeinde gefördert werden können.

Bild3.jpg

Deshalb ist Andreas Wimmer für mich der richtige Mann für das Amt des 1. Bürgermeisters:

Mit Andreas als Fraktionskollegen war es in den letzten 6 Jahren im Gemeinderat immer eine sehr gute und freundschaftliche Zusammenarbeit. Besonders habe ich dabei seine offene und ehrliche Art, mit der er die verschiedenen Themen angeht, schätzen gelernt. Für die nächsten Jahre wünsche ich mir eine Ergebnisoffene Diskussionskultur im Gemeinderat, bei der sich alle Gemeinderäte einbringen können, denn nur so kommen wir auf die besten Lösungen. Deshalb ist Andreas Wimmer für mich genau der richtige Bürgermeister.

Bild8.jpg
Bild5.jpg
Bild2.jpg